Der CDU-Stadtverband Winnenden hat vergangenen Freitag seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai nominiert.

Der CDU-Vorstand hat der Mitgliederversammlung einen Listenvorschlag unterbreitet, der neben den möglichen 26 Kandidatinnen und Kandidaten auch zwei weitere Ersatzkandidaten umfasste. Der Vorschlag wurde von den Mitgliedern ohne Änderungen angenommen. Die Reihenfolge ist nach dem auch in den letzten Kommunalwahlen üblichen Verfahren erarbeitet worden. Angeführt wird die Liste vom Fraktionsvorsitzenden. Danach erfolgt die Reihung nach der Stimmenzahl bei der letzten Gemeinderatswahl bzw. dann nach Alphabet, wobei Frauen und Männer sich stetig abwechseln. Kandidaten konnten untereinander tauschen bzw. sich freiwillig weiter hinten auf der Liste positionieren lassen.

„Ich bin begeistert von der Vielfalt unserer Kandidatenliste. Wir bieten den Bürgerinnen und Bürger damit ein breites Spektrum zur Wahl an.“ äußerte Alois Hammel nach Abschluss der Nominierungsversammlung. Auf der Liste sind mit Markus Matzke, Celine Traub, Pia Vetter und Jil Weber gleich vier aktuelle und mit Sebastian Kiefer, Jessica Lenz, Christian Nuding und Manuel Pflumm vier ehemalige Jugendgemeinderätinnen und –räte vertreten. Zehn der 26 Kandidaten sind Frauen (38.5 %). Die Altersbandbreite reicht von 18 bis 75 Jahre, der Altersdurchschnitt beträgt knapp 42 (43] Jahre.

Die Liste der CDU Winnenden sieht wie folgt aus:

  1. Thomas Traub
  2. Bettina Jenner-Wanek
  3. Richard Fischer
  4. Anja Luckert
  5. Frank Rommel
  6. Petra Schäftlmeier
  7. Manuel Pflumm
  8. Lisa Seitz
  9. Siegfried Lorek
  10. Wiebke Elzer
  11. Alois Hammel
  12. Sandra Heller
  13. Christian Nuding
  14. Jessica Lenz
  15. Wulf Hanke
  16. Celine Traub
  17. Dirk Bloksma
  18. Pia Vetter
  19. Tobias Hackel
  20. Jil Weber
  21. Sebastian Kiefer
  22. Christina Müller-Egeler
  23. Silas Layher
  24. Markus Matzke
  25. Markus Unterberg
  26. David Müller

Kandidaten der CDU Winnenden von links nach rechts:

Dirk Bloksma, Wulf Hanke, Bettina Jenner-Wanek, Tobias Hackel, Christina Müller-Egeler, Frank Rommel, Pia Vetter, Petra Schäftlmeier, Wiebke Elzer, Manuel Pflumm, Thomas Traub, Lisa Seitz, Siegfried Lorek, Celine Traub, Christian Nuding, Sandra Heller, Silas Layher, Markus Unterberg, Alois Hammel, Markus Matzke. Nicht auf dem Bild: Es fehlen Richard Fischer, Anja Luckert, Jessica Lenz, Jil Weber, Sebastian Kiefer und David Müller.

« Aenean lacinia bibendum nulla sed consectetur CDU nominiert Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl »